Der Forggensee ist mit 15,2 Quadratkilometern der fünftgrößte See Bayerns und auch der flachenmäßig größte Stausee Deutschlands! Benannt ist er nach dem Örtchen Forggen, welches in den 50er Jahren für den Bau des Stausees aufgegeben wurde. Heute bietet der Forggensee neben dem Hochwasserschutz auch vielen heimischen Vögeln, Wassersportlern und dem ein oder anderen Badegast ein Zuhause. Ab dem 1. Juni starten auch die MS Füssen und die MS Allgäu wieder auf dem Forggensee. Genießen Sie die Aussicht auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sowie auf das tolle Allgäuer Alpenpanorama! Übrigens: Mit der KönigsCard können Sie diese Schifffahrt kostenlos nutzen!