Immer am zweiten Oktobersonntag findet in Schwangau das Colomansfest mit dem Colomansritt statt.

Die prächtig geschmückten Pferde und die wunderschöne Kirche St. Coloman im freien Feld lassen Sie diese Tradition auf unvergessliche Weise erleben. Bereits früh am Morgen beginnt das Colomansfest mit dem Schmücken der Pferde. Um 9.30 Uhr zieht der Festzug vom Rathaus, angeführt von der Schwangauer Musikkapelle, zum Festgottesdienst an der Wallfahrtskirche St. Coloman. Mit der Colomanreliquie erfolgt am Ende der Messe die feierliche Pferdesegnung mit anschließendem Ritt um die Kirche.

Verkaufsstände mit Getränken und Brotzeit laden zum anschließenden gemütlichen Verweilen mit Blick auf die Königsschlösser ein. Zum Abschluss um 15 Uhr feierliche Vesper mit anschließender Einzelsegnung mit der Colomanreliquie.